Qualitätsmanagement in der Lehrerbildung (QML)

Seit 2014 implementiert das Staatliche Studienseminar in Zusammenarbeit mit dem ISB und dem Staatsministerium einen Qualitätsverbesserungsprozess, um kontinuierlich, systematisch und transparent

  • das pädagogische und organisatorische Profil im Vorbereitungsdienst zu schärfen,
  • den Erfolg und die Nachhaltigkeit der Arbeit in der Lehrerbildung zu optimieren,
  • mittelfristig Freiräume für eine Weiterentwicklung in der Lehrerbildung zu schaffen und
  • die Zufriedenheit aller Beteiligten in der Lehrerbildung zu erhöhen.

 

Qualitätsrahmen und Referenzrahmen

Alle erarbeiteten Produkte und Prozesse zielen darauf ab, die im Referenzrahmen und dem Qualitätsrahmen definierten Kompetenzen und Bereiche in der Lehrerausbildung zu fördern.

 

 
Referenzrahmen für die 2. Phase der Lehrerbildung sowie für die Fachlehrerausbildung an beruflichen Schulen in Bayern
 
Qualitätsrahmen

 

 

Projektübersicht

Die dargestellten Projekte wurden in Gruppen bearbeitet, die sich aus allen, am Vorbereitungsdienst beteiligten Personengruppen, zusammensetzen.
Der QML-Prozess wird durch externe QML-Beraterinnen und -Berater sowie das ISB unterstützt.

 

 

 

Seminarbezirke ab SJ 19/20

Eine Übersicht über die Seminarbezirke und Seminarvorstände finden Sie hier.